Historische Waffen, Rüstungen und Fechtseminare

Schwertkampfseminar

 

16. Oktober 2021

Schwertkampfseminar: Anderthalbhänder für Anfänger - Ronneburg in Hessen

 

Es sind noch ein paar Plätze frei !

Liebe (Fecht- und Mittelalter-) Freunde,
liebe Marktkollegen und Marktveranstalter,
überhaupt alle, die Volker gekannt und geschätzt haben,

ganz, ganz vielen, herzlichen Dank für Eure Anteilnahme und den Versuch, tröstende Worte zu finden. Die Welt ist seit dem 10. April, seit dem Volker nicht mehr da ist, für mich eine völlig andere geworden. Seitdem ist Immer noch alles gefühlt nicht wirklich real und irgendwie seltsam. Aber ich habe beschlossen, dass  die von Volker im Jahr 1991 gegründete Firma West-Coast, weiter bestehen soll ! Aufgeben gilt nicht ! Ich werde den West-Coast Versand und das West-Coast Institut in Volkers Sinne weiterführen.  D.h. unter anderem, die von ihm persönlich entwickelte Serie von Fechtschwertern wird in Zukunft ebenso weiter erhältlich sein, wie es auch weiterhin Seminare im Fechtbereich geben wird. Diese finden unter Anleitung von Seminarleitern statt, die selber unter anderem auch Fechtschüler von Volker waren. Vielleicht starten wir mit dem ersten Seminar „Anderthalbhand Schwert – Anfänger“ bereits im Oktober. Bis dahin an Euch alle

liebe Grüße

Annette de la Cruz   

 

Geschichte und Zielsetzung

Studienrat Volker Kunkel (VK), der Begründer des West-Coast-Instituts unterrichtet seit 1971, also rund 45 Jahren, Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung.  (Da hierzu der Raum an dieser Stelle nicht ausreicht, können Sie näheres dazu seiner Biographie entnehmen.) Ab Beginn der 90er Jahre kam dann noch als komplett neuer Bereich europäisches Historisches Fechten dazu. Seit dieser Zeit hat Volker Kunkel allein im Historischen Fechten rund 3000 Leute in Seminarform persönlich unterrichtet! An diesen unglaublichen Erfolg wollen wir jetzt auch  im Kampfkunst- und Selbstverteidigungs-Bereich anknüpfen. Wir unterrichten heute sowohl mit wie auch ohne Waffen, da wir nur im wechselseitigen Bezug beider Bereiche die Gewähr sehen, Fehlentwicklungen zu vermeiden.

weiterlesen >>

Seminarplanung 2021

Liebe Fecht- und Mittelalterfreunde,

ein Jahr, das weltweit und auch für mich persönlich mit so vielen begründeten Hoffnungen begann, nähert sich einem unrühmlichen Ende, und ich kann noch nicht einmal sagen, daß mich das freut, denn keiner kann sagen, was 2021 folgt: zumindest sieht es leider erst mal gar nicht so gut aus!
Trotzdem möchte ich mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die mir durch Kauf, Empfehlung oder Seminarbesuch auch in diesem Jahr geholfen haben, wirtschaftlich zu überleben. (Liebgewonnene Marktkollegen sind durch faktisches Berufsverbot schon von der Marktbühne verschwunden, und selbst manche Veranstalter, mit denen ich seit Jahrzehnten erfolgreich zusammengearbeitet habe, mußten aufgeben. Arbeitsplätze fallen dadurch weg, und besonders junge Familien, die mit viel Einsatz in die Selbstständigkeit gestartet sind, stehen vor dem wirtschaftlichen Ruin, obwohl sie kein eigenes Verschulden trifft, ein „stiller Tod“ auf Raten. Mich macht das sehr traurig und auch etwas wütend, denn immerhin wissen wir seit über 1 Jahr schon ziemlich viel über Corona, und zum anderen ist seit mehr als einem halben Jahr die Möglichkeit zum Erarbeiten von sinnvollen Konzepten von der Politik verschlafen worden. Daß dies in anderen Ländern teilweise noch schlimmer ablief, ist dabei für mich und andere direkt Betroffene kein Trost und keine Hilfe. Denn wenn die verordnete Medizin anfängt schlimmer zu wirken als die Krankheit selbst, dann wird man natürlich auch irgendwann fragen, mit welchen „Doctores“ man es hier zu tun hat, denn gelungene Beispiele gibt es eben auch!)
Dennoch sollte und darf man die Hoffnung nicht aufgeben, und das tue ich auch nicht. Aus diesem Grunde haben wir unsere Seminarplanung 2021 so gestaltet, daß wir die wichtigsten Termine jetzt schon ins Netz stellen können, weitere sollen folgen. Hoffen wir, daß die Zahl der wieder zwangsweise abgesagten Termine nicht die der neu hinzukommenden übersteigt!
Schaut einfach immer mal wieder bei uns auf die Internetseite, vielleicht ist auch das eine oder andere Thema für Euch wieder interessant. Sollte es in dem Wirrwarr der Zu- und Absagen dazu gekommen sein, daß jemand von Euch Anzahlungen hat stehen lassen, die noch nicht erstattet sind, so werden sie ihm selbstverständlich auf die nächste entsprechende Veranstaltung angerechnet und er wird bevorzugt bestätigt!
Ich wünsche Euch allen einen gelungenen Übergang ins neue Jahr, und vor allem Gesundheit sowie viel Kraft für die nächste Strecke vor uns!

Volker Kunkel

Weiterlesen …

Wir dürfen wieder......

Nachdem die Corona-Bestimmunen in Hessen gelockert wurden, daß insgesamt - mit Lehrer - 10 Leute als Gruppe wieder Kontaktsportarten ma<chen dürfen, nehmen wir den Unterrichtsbetrieb wieder auf, und bieten zwei Veranstaltungen anm, die wir im 1. Halbjahr absagen mußten, nämlich:

Meisterhau III, Samstag, 15. August - Maintal Dörnigheim bei FFM

Buckler-Spezial als Doppelseminar - 29./30. August - Burg Alsbach/Bergstr. (Nähe Darmstadt)

Das Bucklerseminar kann auch getrennt tagesweise gebucht werden !

Weiterlesen …

2020 - Tag der offenen Tür

Unser "Tag der offenen Tür" im letzten Monat war auch dieses Jahr wieder nicht nur Treff für viele Mittelalter-Freunde, sondern die Kaffee-und-Kuchen-Kasse kam wieder einem guten Zweck zugute. Diesmal der Tierherberge in Egelsbach. West-Coast-Geschäftsführer Volker Kunkel freute sich, der Leiterin Freu Schulz einen Betrag in Höhe von 120,- € überreichen zu können.

Weiterlesen …

VIDEO - KREIS-STRAHL-KUNG-FU

Kreis-Strahl-Kung-Fu Seminar am 10. Juni 2018, Boxcamp-Offenbach

Weiterlesen …